Das erste Wochenende im August verlangte den Helferinnen und Helfern der DRK - Ortsvereine im Hochtaunuskreis einiges ab.

Es standen, wie in den kommenden Wochen auch, eine Vielzahl an Diensten an.

So wurde z.B. das Autofreie Weiltal, das 12. Rheingauer Weinfest in Oberursel oder das Theater im Park, ebenfalls in Oberursel, durch das DRK betreut.

 

Parallel dazu begleiteten Aktive aus dem Ortsverein Bad Homburg von Freitag bis Sonntag die HR4 - Radtour mit zwei Fahrzeugen und einem ATV (Quad) durch das Rhein-Main-Gebiet.

 

Näheres zu den Diensten und Einsätzen können Sie hier entnehmen.

 

Aber auch an den kommenden Wochenenden steht wieder viel Arbeit an, da in Königstein das Burgfest und in Bad Homburg das Laternenfest vor der Tür stehen.

 

Wenn auch Sie und Du Interesse an der Mitarbeit im DRK haben, wenden Sie sich an unsere Bereitschaftsleitungen oder die Kreisbereitschaftsleitung          

Tag der offenen Tür 2012 in Neu-Anspach

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage vom DRK Neu-Anspach.

 

 

 

Die Ortsvereinigung Friedrichsdorf des Deutschen Roten Kreuzes trauert um seinen langjährigen Kameraden und Ehrenvorsitzenden Erich Landvogt, der am 25. April 2012 nach langer und schwerer Krankheit im 84. Lebensjahr verstorben ist.


Nahezu auf den Tag genau sechs Jahrzehnte war unser Kamerad Mitglied in unserer Organisation. Begonnen hat er im Deutschen Roten Kreuz 1952 zunächst in Seulberg und später übernahm er immer mehr Aufgaben innerhalb der heutigen Stadt Friedrichsdorf. Aber auch engagierte sich unser Erich über die Grenzen von Friedrichsdorf hinaus auf Kreis- und dann sogar auf Landesebene im Dienste für die Allgemeinheit.


Alle Tätigkeiten und Funktionen aufzuzählen, die er in den vielen Jahren ausübte, ist hier nicht möglich. Zu nennen sind die wichtigsten,

  • nämlich zunächst Sanitäter, dann Gruppen- und später Zugführer sowie Bereitschaftsführer in Seulberg, auch Vorsitzender des Ortsvereins Seulberg und dann der 1980 nach der Gebietsreform neu gebildeten Ortsvereinigung Friedrichsdorf,
  • Kreisbereitschaftsführer und Vorstandsmitglied sowie Krankentransportleiter und Rot-kreuzbeauftragter im Kreisverband Hochtaunus,
  • auf Landesebene Regionalbereitschaftsführer und stv. Landesbereitschaftsführer des Deutschen Roten Kreuzes.

Hinter diesen dürren Worten verbergen sich unzählige Aufgaben und vielfältige Tätigkeiten, die er in diesen sechs Jahrzehnten ausübte.

 

Auch in diesem Jahr feiert das DRK Friedrichsdorf am 01. Mai den traditionellen Tag der offenen Tür in der Rodheimerstr. 24 in Burgholzhausen.
Wie immer gibt es leckere selbstgebackene Kuchen, frische Burger und verschiedene Grillspezialitäten. Für ausreichend Getränke ist natürlich auch gesorgt.
Nachdem wir im letzten Jahr unsere Technikgruppe und deren Geräte vorgestellt haben, stehe diesmal das Jugendrotkreuz im Mittelpunkt. Denn auch für die Jüngsten gibt es im DRK viel zu lernen und zu entdecken. Alle kleinen Besucher dürfen einen Spiele-Parcours durchlaufen und bekommen zum Abschluss einen tollen Preis.
 
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch, los gehts ab 10:00 Uhr, das Ende ist gegen 17:00 Uhr geplant.
Der 01. Mai beim DRK Friedrichsdorf lohnt sich für die ganze Familie!
 
 

Unterkategorien